Die Vereinssportseiten für Oberhausen [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tennis
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Basketball: (New Basket ´92 Oberhausen e.V.)
 
New Basket Oberhausen nutzt eine schwache Phase vom Liganeuling Leipzig

Pressemitteilung DBBL

„Mit der ersten Halbzeit bin ich absolut zufrieden!“ betonte Leipzigs Trainer Dominik Braun. Dazu hatte er auch allen Grund, denn der Aufsteiger spielte von Beginn an gut auf. Allen voran Jana Koch, die mit ihren 12 Punkten im ersten Viertel (davon drei Dreier) überzeugte. Im Gegenteil zu den Erstliganeulingen flatterten den Oberhausenerinnen, die mit Marlies Askamp und Ute Krätschmann zwei Routiniers in ihren Reihen haben, die Nerven. Nachdem die engagierten Leipzigerinnen in der 16. Spielminute mit 34:27 ein wenig absetzen konnten, wachten die Favoriten auf und lagen Sekunden vor der Halbzeitsirene noch einen Punkt vorne. Doch Jana Koch schoss ihr Team mit einem „Buzzer-Beater“ zur Pause zur 44:42- Führung.

„Wir haben in der ersten Halbzeit zu schnell abgeschlossen und uns zu viele Ballverluste geleistet. Ich habe meinem Team in der Halbzeit gesagt, dass keine Mannschaft zwei Halbzeiten lang so trifft.“, kommentierte Oberhausens Trainer Dirk Neuhaus. Und er hatte Recht. NBO erwischte den besseren Start und konnte sich mit einer 19:2 Serie einen beachtlichen 63:46-Vorsprung erarbeiten. In dieser Phase, in der bei Leipzig der Faden total gerissen ist, erlaubten sich die Mannschaft von Coach Dominik braun zu viele Ballverluste und verlor zu viele Reboundduelle. Der weitere Spielverlauf war wieder sehr ausgeglichen. Oberhausen hielt die 18 Punkte Führung bis zum Endstand von 84:66. „Ich bin trotz dem Sieg eher unzufrieden.“ Erklärte Dirk Neuhaus nach dem Spiel, „Die erste Halbzeit ärgert mich und wenn wir mit den Top-Teams mithalten wollen, müssen wir von Anfang an präsent sein.“

Punkteverteilung:
Leipzig:
B. Lahl 2, J. Koch 15, A. Krug 7, C. Nicht 2, C. Nastor 2, I. herschel 9, K. Winkens 3, V. Kollten 13, J. Kempe 13

Oberhausen:
J. Garner 12, S. richter 15, M. Mono 2, S. Willerberg 10, U. Krätschmann 14, K. Grimm 2, M. Askamp 25, N. Merwar 4


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 8015 mal abgerufen!
Original-Pressemitteilung
Artikel vom 28.09.2003, 17:35 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5502 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1112761 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Gewinnspiel
Welche Schwedische Tennislegende gründete nach seiner Tenniskarriere eine Firma für Unterwäsche ?

Mats Wilander
Stefan Edberg
Björn Borg
Mikael Pernfors
  Das Aktuelle Zitat
Lothar Matthäus
Das Chancenplus war ausgeglichen.
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018